Sushibrettchen

sushi-1_dscn2311

 

Meine weit gereiste jüngste Tochter hat diese Brettchen spontan als Sushibrettchen identifiziert, welchen Namen ich gerne übernommen habe. Es ist jedoch keineswegs verboten, sie zu anderen Zwecken zu nutzen, etwa als Frühstücksbrettchen für ein deutsches Frühstück oder als Podest, um besondere Gegenstände wie eine Bonsaischale, Fundstücke von den Wanderungen, oder einen Rahmen mit dem Bild der Liebsten durch physische Erhöhung auch optisch hervorzuheben.

Typ 1 ist ganz traditionellem Design nachempfunden, wie man es immer noch in Japan findet.

sushi-1_dscn2312

Der Typ 2 ist wegen der eingelassenen Ständer eine etwas niedrigere Variante:

 

Typ 3 ist noch etwas niedriger als Typ 2, die durchgehenden Zapfen sind ein Zitat des Werks von Gustav Stickley:

Typ 4, mit der gleichen Höhe wie Typ 3, kann als Interpretation des Werks der Brüder Greene & Greene verstanden werden:

Sushibrettchen:

Typ 1: B: 33,5cm T: 15cm H: 5,5cm: 35,70 €

Typ 2: B: 29cm T: 15,5cm H: 3,8cm: 35,70 €

Typ 3: B: 29cm T: 17,5cm B: 3cm: 35,70 €

Typ 4: B:29cm T:17,5cm H: 3cm: 37,50 €

Typ 5: in Vorbereitung